Haardter Sandstein mit seinen warmen Gelb-Tönen und interessanten Strukturierungen gehört zu den schönsten Werksteinen, welche die Natur zur Verfügung stellt.

Vor mehr als 210 Millionen Jahren in der Buntsandsteinzeit durch Ablagerung von Quarz, Silikaten, Kalk und Ton entstanden, zählt der Haardter Sandstein zu den selten vorkommenden Arten.
Durch Limonit- Pigmente getönt und mit charakteristischen Eisenoxid-Bänderungen sehr dekorativ, wird Haardter Sandstein seit vielen Jahrhunderten abgebaut und seit 1901 von der Firma Leonhard Hanbuch & Söhne im Steinbruch in Neustadt-Haardt gewonnen.

Von seiner Beliebtheit und weiten Verbreitung zeugen unzählige Kulturdenkmale und bedeutsame öffentliche, sakrale und private Bauten in der ganzen Pfalz und angrenzenden Regionen seit dem Mittelalter bis in die heutige Zeit, vom Dom in Speyer über die Hülsburg bis zur Villa Böhm in Neustadt.
Durch ihr unverwechselbares Gelb prägen Sandsteine von der Haardt das Erscheinungsbild der ganzen Region am Übergang der Pfälzerwaldes zur Rheinebene.

In den letzten Jahren hat die Nachfrage nach Sandstein einen deutlichen Anstieg erfahren, dazu tragen zum einen das gewachsene Verständnis für erhaltenswerte Bausubstanz und die Bemühungen um detailgetreue Restaurierung bei, aber auch der wieder stetig zunehmender Einsatz von Natursteinen bei Neubauten.

Die Firma Hanbuch bietet qualitativ hochwertige Sandsteine für jede Art von Mauerwerk, Bodenbeläge und Stufenanlagen sowie für den Garten- und Landschaftsbau und Steinmetzarbeiten.
Die Leistungspalette des Steinbruch- und Steinmetzbetriebs Hanbuch in der Eichkehle 62 - 66 umfasst das ganze Spektrum vom hochmodernen Abbau- und Bearbeitungsverfahren über handwerklich exakte Steinmetzkunst bis hin zur termingerechten Lieferung.
 
Der Abbau erfolgt nach gesicherten bergbaulichen und geologischen Erkenntnissen.
In Ein- und Mehrblattgattern werden die Rohblöcke von bis zu sieben Kubikmeter und 18 Tonnen Gewicht zu Tranchen in jeder gewünschten Stärke zugeschnitten.
Sauber geschnittene Platten aller Art, fertig einsetzbare Blockstufen, attraktive Steinverblendungen oder rustikales Bossenmauerwerk ist nur ein Teil der breiten Angebotspalette, hinzu kommen qualitativ hochwertige Rohware für Bildhauer- und Steinmetzbetriebe sowie Spezialanfertgungen aller Art: Bogen- und Schlusssteine, Fensterumrahmungen, Sohlbänke und Balustraden werden maschinell oder von Hand von erfahrenen Steinmetzen hergestellt, selbst schwierig profilierte Werksteine werden exakt geliefert.

Jeder Stein aus dem Haardter Steinbruch ist ein Unikat, vom Findling bis zur künstlerischen Skulptur übt das wunderschöne Material eine einzigartige Faszination aus.
In einer Ausstellung auf dem Firmengelände sind viele Beispiele aller Art zu besichtigen.

Fortlaufende Modernisierung der Anlagen, Investitionen in neue Technologien und Fertigungsverfahren sowie ständige Weiterbildung der Mitarbeiter bilden die Voraussetzungen für Leistung auf stets hohem Niveau.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag

8:00 bis 12:00 Uhr

13:00 bis 16:30 Uhr

Freitag

8:00 bis 12:00 Uhr

13:00 bis 17:00 Uhr

Samstag

8:00 bis 12:00 Uhr

(April bis Oktober)